• Xrot 9213

Im Bürger Bahnhof Vohwinkel,
am Mi., 18.03.2020 um 19.15 Uhr

Der Eintritt ist frei, eine Spende zugunsten der Stiftung Regionale Verkehrsgeschichte ist erwünscht. 

Es ist die höchstgelegene Bahnstrecke der Alpen und auch heute noch eine wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst. Die Fahrt mit dem Bernina Express im Winter, entlang der Albula Linie von Chur nach Tirano gilt als eine der spektakulärsten Zugfahrten. Die Bahnlinie wurde in den Jahren 1906 bis 1910 in Teilstücken erbaut und eröffnet.

Im Jahr 2018 wurde das UNESCO Welterbe Albula/Bernina 10 Jahre alt. Auch feierten die Teilstrecken der Poschiavo–Tirano und Pontresina–Bernina Suot ihr 110 jähriges Jubiläum. Dies nahm Stephan Kenneweg-Kamp von der SRV zum Anlass für einen besonderen Vortrag, mit Unterstützung der Mitarbeiter der Rhätischen Bahn in Poschiavo. Der Vortrag enthält viele eindrucksvolle Videos und Fotos, und wurde im Oktober 2018 bereits in Graubünden gehalten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok